Wolfgang Roick
Stark für Brandenburg.

 
Previous
Gesundheitspolitische Sprecherin Britta Müller zu Besuch im Klinikum Niederlausitz

Gesundheitspolitische Sprecherin Britta Müller zu Besuch im Klinikum Niederlausitz

Notfallversorgung, Qualitätssicherung, Crystal und Pflegeausbildung standen mit auf dem Programm weiterlesen
Förderscheck für Dorfgemeinschaftshaus in Bronkow

Förderscheck für Dorfgemeinschaftshaus in Bronkow

Minister Vogelsänger übergibt Zuwendungsbescheid weiterlesen
47.000 Euro für Agroforst-Projekt

47.000 Euro für Agroforst-Projekt

Landwirtschaftsbetrieb Domin aus Peickwitz erhält Zuwendungsbescheid weiterlesen
Sitzungen der Enquete-Kommission in Echtzeit via Live-Stream

Sitzungen der Enquete-Kommission in Echtzeit via Live-Stream

Novum im Landtag: Die öffentlichen Sitzung der Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund... weiterlesen
Next

Zurück zur Sacharbeit!

10. Juli 2018

Der Generalsekretär der SPD Brandenburg Erik Stohn äußert sich zum heute von Horst Seehofer vorgestellten Masterplan Migration:

Trotz Blick zurück braucht es immer auch einen Schritt nach vorn!

09. Juli 2018

Der Generalsekretär der SPD Brandenburg Erik Stohn äußert sich zur von Martin Dulig vorgeschlagenen Wahrheitskommission wie folgt: „Richtig ist, dass die Wiedervereinigung ein großartiges Ereignis war, für das Ostdeutsche engagiert gekämpft haben.

Europawahl: SPD Landesvorstand nominiert Maja Wallstein

03. Juli 2018

Die SPD Brandenburg will mit Maja Wallstein an der Spitze in die Europawahl im kommenden Jahr ziehen. Einstimmig nominierte der SPD-Landesvorstand Wallstein als Europakandidatin für das Land.

Jedes Tor ist ein Gewinn bei Fußball-WM

08. Juni 2018

SPD-Landtagsabgeordneter spendet für regionale Vereine

Gesundheitspolitische Sprecherin Britta Müller zu Besuch im Klinikum Niederlausitz

06. Juni 2018

Notfallversorgung, Qualitätssicherung, Crystal und Pflegeausbildung standen mit auf dem Programm

Qualität und Beitragsfreiheit dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden

28. Mai 2018

Der Generalsekretär der SPD Brandenburg äußert sich zur heute veröffentlichten Bertelsmann-Umfrage „Eltern-Zoom“ wie folgt: „Die Umfrage zeigt, wie unterschiedlich hoch der Kita-Beitrag für Familien ist. Die Erhebung dazu fand im Zeitraum 23.10.2017-2.1.2018 statt. Zu diesem Zeitpunkt gaben nur 2% der teilnehmenden Eltern aus Brandenburg an, dass sie vom Kita-Beitrag befreit sind. Diese Zahl wird Mittwoch deutlich nach oben gehen. Wenn im Plenum des Landtages der Einstieg in die Beitragsfreiheit in 3. Lesung beschlossen wird, dann sind ab 1.8. 2018 etwa 25.000 Kinder zusätzlich befreit. Ab dem 1.8.2018 zahlen Familien für das letzte Kitajahr keine Gebühren mehr.

6. Seifenkistenrennen im August in Großräschen

28. Mai 2018

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

1 2 3 4 5 6 7 >