Wolfgang Roick
Stark für Brandenburg.

Besuche im Landtag

Schulklassen, Vereine, Einzelpersonen oder sonstige Gruppen haben die Möglichkeit, den Brandenburger Landtag zu besuchen. Dafür hält der Besucherdienst des Landtages Programmangebote für unterschiedliche Zielgruppen bereit.

 

Angebote für Gruppen

Außerhalb der Plenartage

  • Einführung in die Arbeit des Parlaments nach Absprache mit oder ohne Gespräch mit einem Abgeordneten (ca. 60 – 120 Minuten)

Minimale Teilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 30

  • Rollenspiel im Plenarsaal und Einführung in die Arbeit des Parlaments (nur für Schulklassen, ca. 180 Minuten)

Minimale Teilnehmerzahl: 20
Maximale Teilnehmerzahl: 30

Weitere Informationen zu Rollenspielen

An Plenartagen

Einführung in die Arbeit und in die aktuelle Tagesordnung des Parlaments, Teilnahme an der Parlamentssitzung und Gespräch mit Abgeordneten (ca. 180 Minuten)

Minimale Teilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 30

Was ist bei Gruppenbesuchen zu beachten:

Essen für Gruppen ist vorab anzumelden.

Das Programm wird der jeweiligen Besuchergruppe angepasst. Zu beachten sind die Teilnehmerzahl und die Regelungen zur Kostenübernahme. Grundsätzlich sind die Fahrten selbst zu finanzieren, für bestimmte Gruppen erfolgt jedoch eine anteilige Fahrtkostenerstattung.

Wir erläutern Ihnen gern die notwendigen Einzelheiten und unterbreiten Ihnen unsere Termine. Bitte wenden Sie sich dazu an das Bürgerbüro in Senftenberg.

Angebote für Einzelbesucher

Der Landtagsinnenhof, das Knobelsdorff-Treppenhaus, das Foyer mit einem interaktiven Gebäudemodell und einer Cafeteria sowie das Landtagsrestaurant und die Dachterrasse sind werktäglich (Mo.-Fr.) ohne Voranmeldung öffentlich zugänglich.

Teilnahme an Plenarsitzungen

Einzelbesucher können die Sitzungen des Landtages von der Besuchertribüne des Plenarsaals verfolgen. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist notwendig. Am Plenartag selbst erfolgt der Einlass für nicht vorangemeldete Besucher nur nach Maßgabe freier Plätze.

Anmeldung unter: 0331 966-1251 oder oeffentlichkeitsarbeit@landtag.brandenburg.de

Informationen zur Tagesordnung

Teilnahme an Ausschusssitzungen

Die Ausschüsse des Landtages tagen mit Ausnahme des Petitionsausschusses in der Regel öffentlich. Anmeldungen von Einzelbesuchern zur Teilnahme an den Ausschusssitzungen nehmen die zuständigen Ausschussreferenten gerne entgegen.

Übersicht der Fachausschüsse

Offene Führungen für Einzelbesucher

Immer freitags, von 15 bis 18 Uhr bietet der Landtag Brandenburg einstündige Besucherführungen durch das Landtagsgebäude speziell für Einzelbesucher und Kleingruppen bis 10 Personen an.

Die Anmeldung kann bis zu 3 Monate im Voraus erfolgen unter Online-Teilnehmeranmeldung