Wolfgang Roick
Stark für Brandenburg.

Woschkow erstickt im Lkw-Verkehr

Bundes- und Landespolitiker fordern Landkreis OSL zum Handeln auf

Idyllische Dörfer mit schmalen Straßen und mittendrin schlängeln sich zahlreiche Lkws durch die kleinen Orte und engen Kurven. In Lindchen, Leeskow oder Woschkow hat diese bittere Realität nach der gestrigen Öffnung der Kreuzung in Schorbus  wieder verstärkt Einzug gehalten. Denn seit die Bundesstraße 169 in Allmosen komplett gesperrt ist, nutzt der überregionale Transit-Verkehr nicht die ausgewiesene Umleitung über die Autobahn, sondern die kürzere Strecke durch die Dörfer.

„Das ist kein Zustand, hier muss sofort gehandelt werden“, fordern der Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick. Die beiden SPD-Politiker haben sich in Woschkow selbst ein Bild von der Situation vor Ort gemacht. „Ich habe zwar viel Verkehr erwartet, aber nicht in der Dimension“, gibt Wolfgang Roick offen zu. „Hier muss der Landkreis OSL als Anordnungsbehörde schnell reagieren“, sagt er weiter. Dass es nicht nur um die Belastung für die Anwohner geht, sondern es nur eine Frage der Zeit ist, bis etwas passiert, betont Ulrich Fresse: „Hier liegt ganz klar eine Gefährdungssituation vor, die sofortiges Handeln verlangt“, so der Bundestagsabgeordnete.

„Außerdem werden die Straßenbankette in den Dörfern früher oder später zerfahren sein, so dass eine teure Sanierung der Straße notwendig wird“, ergänzt Wolfgang Roick. Dass Lkw-Verkehr gezielt von Bundesstraßen auf Autobahnen gelenkt werden könne, zeigen Regelungen in anderen Bundesländern. „Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft B 169 hat sich deshalb an mich gewandt und mir ein Beispiel aus Baden-Württemberg geschildert“, so Roick weiter.

Ulrich Freese und Wolfgang Roick fordern in einem Brief an den Landrat, dass der Landkreis OSL im Sinne der Sicherheit und der Bürger tätig wird und die Lkws zwingt, die gewollte Umleitung zu nutzen. Dies könne beispielsweise mit einer Tonnagebegrenzung erreicht werden, sind sich die beiden Politiker sicher.

Termine

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie mir!