Previous
„Bildung mobil“ Tour an zwei Großräschener Schulen

„Bildung mobil“ Tour an zwei Großräschener Schulen

Simona Koß und Wolfgang Roick informieren zur politischen Arbeit weiterlesen
Thomas Zenker als Bürgermeisterkandidat nominiert

Thomas Zenker als Bürgermeisterkandidat nominiert

Der SPD-Ortsverein Großräschen hat in seiner letzten Sitzung Thomas Zenker zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 24. September in Großräschen nominiert. weiterlesen
Familienpass für Familienspaß

Familienpass für Familienspaß

Er ist wieder da: der neue Familienpass Brandenburg 2017/2018 mit mehr als 500 Rabattangeboten aus den Bereichen Freizeit, Bildung, Sport und Spaß. weiterlesen
Landtagsabgeordneter besuchte Kitas in Altdöbern und Neupetershain

Landtagsabgeordneter besuchte Kitas in Altdöbern und Neupetershain

Wolfgang Roick spendierte Naschereien anlässlich des Kindertages. weiterlesen
Halbzeitbilanz als Landtagsabgeordneter

Halbzeitbilanz als Landtagsabgeordneter

Wolfgang Roick zieht ein erstes Fazit und sieht die aktuellen Reform-Pläne kritisch. weiterlesen
Halbzeitbilanz mit Ministerpräsident in Spremberg

Halbzeitbilanz mit Ministerpräsident in Spremberg

Dietmar Woidke und Mike Bischoff kamen in lockerer Atmosphäre mit Bürgern ins Gespräch. weiterlesen
Urlaub auch für Familien mit geringem Einkommen

Urlaub auch für Familien mit geringem Einkommen

Ferienzuschüsse können beim Land beantragt werden. weiterlesen
Ausbau der Landesstraße in Hosena rückt in greifbare Nähe

Ausbau der Landesstraße in Hosena rückt in greifbare Nähe

Für den Ausbau der Landesstraße hat sich auch Wolfgang Roick eingesetzt. Jetzt fallen die Bäume, im Spätsommer soll Baustart sein. weiterlesen
Halbzeit der Legislatur

Halbzeit der Legislatur

Wolfgang Roick spricht bei WMZ über 2,5 Jahre Erfahrung als Landtagsabgeordneter. weiterlesen
Sitzungen der Enquete-Kommission in Echtzeit via Live-Stream

Sitzungen der Enquete-Kommission in Echtzeit via Live-Stream

Ab sofort können die öffentlichen Sitzung der Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ live im Internet verfolgt werden. weiterlesen
Next

Aus dem Landtag...

  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.

Verwaltungsstrukturreform 2019

Seitdem der Vorschlag zu den neuen Kreiszuschnitten veröffentlicht ist, wird viel diskutiert und spekuliert. Es geht kaum noch um Fakten, Emotionen werden geschürt.

Dabei ist eins klar: Brandenburg wird und muss sich verändern! Wer etwas anderes behauptet, verschließt die Augen vor den Fakten. Wie die aussehen? Das ist klar und deutlich auf der Homepage zur Verwaltungsstrukturreform dargestellt.

Frühkindliche Bildung wird gestärkt

Die SPD-Landtagsfraktion hat die positive wirtschaftliche Entwicklung in Brandenburg dazu genutzt, um weitere Verbesserungen im Kita-Bereich auf den Weg zu bringen. So sollen z.B. die Leitungsfreistellungen verbessert, der Bau und die Modernisierung von Kitas gefördert sowie die Beitragsentlastung von Eltern vorbereitet werden. Mit diesen Maßnahmen wird die frühkindliche Bildung schrittweise weiter gestärkt. Bei den Plänen wurden wesentliche Forderungen sowohl von Trägern und Einrichtungen als auch von Eltern aufgegriffen.

Details zu den geplanten Verbesserungen sind dem 4-Punkte-Plan zu entnehmen.

 Bündnis fördert Integration von Flüchtlingen

Soziale Einrichtungen und Landkreise können für die Integration von Flüchtlingen jetzt Zuschüsse beim „Bündnis für Brandenburg“ beantragen. Die Grundsätze und Regeln dafür wurden vom Landtag beschlossen und veröffentlicht. Auf der Internetseite des „Bündnisses für Brandenburg“ sind Hinweise und Formulare für Förderanträge zu finden. Im Nachtragshaushalt 2016 hatte das Land Brandenburg mit den Stimmen der SPD-Fraktion insgesamt fast 36 Millionen Euro zusätzlich allein für Projekte im Rahmen der Willkommenskultur und zur Integration bereitgestellt.

Übrigens, ein Flyer zu Fakten gegen Gerüchte und Vorurteile der SPD-Landtagsfraktion klärt auf.

Enquete-Kommission zum Leben auf dem Land

Die Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Roick beschäftigt sich damit, wie die beruflichen Perspektiven für junge Menschen und Familien sowie die Versorgung insbesondere auch älterer Menschen in allen Bereichen künftig gesichert werden können. Die Kommission wird Erfahrungen mit gelungenen Projekten auswerten und prüfen, wo rechtliche oder bürokratische Hemmnisse für sinnvolle Neuerungen zu beseitigen sind.

Ausführliche Informationen zur Enquete-Kommission sind auf der Homepage des Landtages zu finden. Weitere Details zum ersten Jahr der Kommissionsarbeit liefert der Rückblick.

Plenardebatten live verfolgen

Die Plenardebatten des Landtages werden live über die Internetseite des Landtages übertragen.

Die Übertragungen starten mit Beginn der jeweiligen Plenarsitzung und enden mit dem Schluss der Tagesordnung.

Neu: Auch die öffentlichen Sitzungen der Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“, die im Landtag stattfinden, werden jetzt live übertragen.

Hier gelangen Sie zur öffentlichen Facebook-Seite von Wolfgang Roick.